trueman.tv

18. Juli 2008

Über die Links im law blog bin ich auf trueman.tv gestossen. Irgendwie eine interessante Sache. Wer den Film Die Truman Show mit Jim Carrey gesehen hat, der kennt das Prinzip: 24 Stunden durchgehend läuft die Kamera und filmt das Leben des „Hauptdarstellers“, zu Hause, unterwegs, im Bad, immer. Inzwischen schon seit 304 Tagen jetzt…

trueman.tv – Ein Leben im Netz

Abstandhalter

15. Juli 2008

Immer wenn ich hier vorbei schaue sehe ich jetzt zwei Artikel mit dem Thema Second Life. Ich mag Second Life nicht. Deswegen ist dieses Posting jetzt einfach ein Abstandhalter 😉

Und wo wir gerade beim Thema Second Life und Lively sind… Das SLM, das Second Life Magazin, wurde eingestellt. Ich hab eh nicht begriffen wofür ein Printmagazin über eine virtuelle Welt nötig ist. Naja 😉

„SLM – Das Second Life Magazin“ meldet Insolvenz

Lively Logo

Vor kurzem hat Google eine eigene 3D-Chat-Umgebung veröffentlicht. Das ganze ist eine Art „Second Life“-Klon, der sich auch auf eigenen Seiten und Blogs einbinden lässt. Den Windows-Client (Vista oder XP) gibt es auf der Lively-Homepage zum kostenlosen Download.

Ich habe mir die aktuelle Version mal runtergeladen und schau sie mir bei Gelegenheit an. Wenn es etwas Interessantes darüber zu erzählen gibt, dann berichte ich hier. Aber da mich schon Second Life bisher Null interessiert hat und ich es deswegen nicht mal zum anschauen installiert habe, glaube ich nicht, dass ich von Lively überzeugt sein werde.

Golem.de: Google Lively – kostenlose 3D-Chaträume für Webseiten
Offizielle Lively Homepage

Auf einer Seite habe ich mehrere Youtube-Player eingebettet um eine Reihe von Videos anzuzeigen. Merkwürdigerweise funktioniert auf der Seite nur jeweils das erste Video, obwohl ich schon mal eine Seite hatte mit mehreren Videos. Stattdessen zeigt der Player auch ein merkwürdiges Symbol an, dass ich bisher noch nie gesehen habe. Sieht aus wie eine Kasette oder ein Laufwerk (siehe Bild unten). Hat jemand irgendeine Ahnung was das bedeuten könnte? Habe bisher keine brauchbaren Informationen gefunden bzw. überhaupt jemanden mit dem Problem oder was das Symbol bedeuten könnte. Um es ganz spannend zu machen: Wenn ich die Seite mehrfach neulade…. manchmal werden dann plötzlich doch alle Videos angezeigt und dann wirklich alle. Sehr misteriös… Jemand eine Idee?


Update 1: Das Problem scheint auch auf anderen Seiten bei mir reproduzierbar zu sein…

Update 2: Der Auslöser des Problems scheint der JavaScript-Code von Captain Ad zu sein. Ohne den Code scheint das Problem sowie auch das merkwürdige Symbol verschwunden zu sein. Die Frage ist aber immernoch, was ist das für ein Symbol und wieso erscheint es und was will es mir sagen?

Update 3: Ich habe mal Captain Ad angemailt und das Problem beschrieben. Sollte es eine Antwort geben, dann werde ich hier näheres nochmal berichten.

Da ich mich sehr über den Trackback von BrownSilence gefreut habe, veröffentliche ich hiermit eine abgewandelte Version des Rezepts für Kirsch-Eistee:

Version 2.0 – IceCherry

Zutaten & Material:
Wasser
– Eiswürfel
– 5 Teebeutel Schwarzer Tee (à 1,75g)
– Zitronensaft-Konzentrat
– Zucker
– Sauerkirsch-Saft
– Eine ausgespülte Flasche mit großer Öffnung

Rezept
Das Wasser zum kochen bringen. In eine Kanne etwas von dem Sauerkirschsaft füllen. Ich benutze den Saft vom Penny-Markt. Die Saftflaschen von dort haben auch eine große Öffnung, das wird später für die Eiswürfel praktisch sein. Danach etwas Zitronensaft-Konzentrat hinzugeben (aus diesen gelben Plastikzitronen). Wenn gewünscht jetzt noch Zucker dazu. Schließlich die Teebeutel reinlegen und mit dem erhitzten Wasser auffüllen. Nun den Tee bzw. die Mischung 3 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Eiswürfel aus dem Eisfach holen. Einen Teil der Eiswürfel in die leere, ausgewaschene Flasche geben. Die restlichen werden nach dem der Tee fertig gezogen hat in die Kanne gegeben um ihn sehr schnell runterzukühlen. Die Kanne kann zusätzlich auch in ein kaltes Wasserbad gestellt werden, dann kühlt sie noch schneller runter. Frühestens wenn die Kanne eine Temperatur erreicht hat, die die PET-Flasche aushält, wird der Tee in die Flasche mit den Eiswürfeln umgefüllt. Sollte der Tee immernoch warm sein, dann die Flasche erstmal ins Eisfach legen (aber nicht dort vergessen), ansonsten oder danach dann in den Kühlschrank. Eiskalt genießen. Viel Spaß!

Wie immer gilt: Viel Spaß beim ausprobieren, erweitern und experimentieren!

Creative Commons License
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Einem Bekannten wurde der Internetzugang von 1&1 gesperrt, weil der Monatsbeitrag nicht vom Konto eingezogen werden konnte. In dem Anschreiben, das über die Sperrung informiert, schreibt 1&1 schließlich, dass er sich nun ins Kundencenter einloggen soll und dort auf „Bezahlen“ klicken soll um den Internetzugang wieder freizuschalten und die Rechnung zu begleichen. Sehr lustig – und wie? 😉