Nach dem ich ein paar Probleme mit meinem Firefox hatte, habe ich kurzerhand vor ein paar Tagen beschlossen einfach auf die neue Version umzusteigen. Schon bei Beta 3 hatte ich mal kurz reingeschaut und jetzt mit Beta 5 muss ich sagen: Es läuft wunderbar! Ich bin soweit sehr zufrieden, allzuweit kann die endgültige Version nicht mehr sein.

Leider funktionieren einige Erweiterungen noch nicht mit der neuen Version (Hallo Entwickler, das ist bereits Beta 5, wurden nicht auch so viele Beta-Versionen rausgegeben, damit man seine Erweiterungen anpassen kann? ;)). Um es genau zu sagen: Es funktioniert bei mir bisher nur Adblock und NoScript. Na ja, schon mal ganz praktische Dinge.

Vom rumfummeln in der about:config möchte ich eher abraten. Es macht schon seinen Sinn, dass nicht alle Erweiterungen einfach so weiter funktionieren. Außerdem gibt es eine Erweiterung, die gezielt andere Erweiterungen „freischaltet“ soweit ich mich erinnere. Nur an den Namen erinnere ich mich gerade gar nicht 😉

Advertisements

Firefox 3 – Beta 3

14. Februar 2008

Und inzwischen ist die 3te Beta-Version des Firefox-Browser zum testen freigegeben. Ich hatte bisher noch nicht so die Lust/Zeit die Version zu testen.

Download

Weiteres:
– Golem: Firefox 3 Beta 3 steht zum Download bereit
– Heise: Dritte Beta des Web-Browsers Firefox 3 erhältlich

Firefox 3.0

28. Januar 2008

Der Februar kommt langsam näher und Anfang Februar soll auch die dritte Beta-Version von Firefox 3.0 erscheinen, die dann auch bereits alle neuen Funktionen enthalten soll. Ich bin gespannt!

Golem.de: Firefox 3 – Neue Beta-Version im Anmarsch

Nachdem ich kurz über meine Eindrücke zur Alpha 1 und Alpha 2 von Firefox 2 geschrieben habe ist nun die dritte Alpha Version erschienen. Release Notes und Download gibts hier.

Vor kurzem ist die zweite Alpha-Version von Firefox unter dem Namen „Bon Echo“ veröffentlich worden. Ich habe mir die neue Version einmal runtergeladen und ein paar Bilder zu den Neuerungen dabei.

Hinweis: Einige Screenshots sind wegen des Designs etwas verkleinert, für die große Version einfach einmal draufklicken.

Zunächst einmal das Browserfenster im Ganzen:

[Bild nicht mehr online! Sorry!]
Dem ein oder anderen fällt wohl direkt die Tableiste auf. Jedes Tab hat nun seinen eigenen Knopf zum schließen und es gibt nicht mehr den Knopf ganz rechts mit dem man immer das aktuellste Tab geschlossen hat.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Als ich von dieser Neuerung das erstemal hörte, dachte ich, dass es bei vielen offenen Tabs schnell unüberschtlich wird, weil die ganzen Extra-Schließknöpfe Platz wegnehmen. Aber daran wurde gedacht. Wird die Tabzeile zu eng, werden alle Schließknöpfe von inaktiven Tabs ausgeblendet und man hat wieder so viel Platz wie vorher auch.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Weiterhin neu ist die Rechtschreibüberprüfung für Textfelder.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Auch das Fenster für Extensions/Themes wurde optisch ein wenig aufgewertet.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Bis einschließlich Version 1.5 musste man um das kleine Suchfeld oben rechts zu konfigurieren in Dateien rumeditieren. In der neuen Version gibt es dafür jetzt ein extra Menü.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Darüber hinaus macht einem das Suchfeld auch Vorschläge (für die Google- und Yahoosuche), ähnlich wie es von Google Suggest bekannt ist.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Auch an der Einbindung von Feeds wurde gearbeitet. So gibt es nun eine Feed-Vorschau im Browser und die Feeds können nicht nur über LiveBookmarks sondern auch über Online-Bookmarkdienste oder externe Programme aboniert werden.

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

[Bild nicht mehr online! Sorry!]

Insgesamt macht die neue Alpha-Version auch den Eindruck weitaus schneller zu sein beim Seitenaufbau. Bei vorherigen Versionen hatte ich das Problem, dass mehrere Tabs, die im Hintergrund gleichzeitig luden, zu kurzzeitigen Hängern führte. Bisher hatte ich dieses Problem mit der neuen Version noch nicht.

So, das war mein Kurztest der Alpha 2 von Firefox. Zum Schluß noch die Download-URL für Andere, die gerne mal einen Blick auf die neue Version werfen möchten. Die Alpha-Version liegt für Windows, Linux und Mac OS X bereit:

http://developer.mozilla.org/devnews/index.php/2006/05/12/bon-echo-alpha-2-milestone/

Weitere Neuheiten der 2ten Alpha-Version verraten die Release Notes:

http://www.mozilla.org/projects/bonecho/releases/2.0a2.html

Inzwischen kommt ein ziemlich merkwürdiges Publikum zum Anti-Hype-Blog, wenn man so die Suchbegriffe verfolgt mit denen sich die Besucher auf die Seite verirren. Zum einen kommen einige Ajax- bzw. Xajax-Interessierte – nun das ist nicht so verwunderlich und sicherlich auch beabsichtigt.

Dann kommen Tokio-Hotel Fans. Zu 90% auf der Suche nach Stundenpläne. Liebe Fans, werdet doch mal selbst kreativ, besorgt euch Tokio-Hotel Bilder oder scannt Bilder, macht selber Fotos auf Konzerten oder was weiß ich und bastelt daraus einen Studenplan – das ist kreativ und man hat einen Stundenplan den sonst keiner hat 😉

Neben den Tokio-Hotel-Fans kommen auch ganz viele Hasser, die nach "Anti Tokio Hotel" und "tokio hotel aussterben" suchen. Warum steckt Ihr so viel Energie in Hass und was erwartet Ihr auf den Seiten, die Ihr sucht? Steckt eure Energie doch mehr in produktive Dinge, bastelt vielleicht auch mal nen Stundenplan 😉

Eine neue Kategorie von Fans verirrt sich dann auch hier her – auf der Suche nach Verliebt in Berlin – oder VIB (hab ich diese Abkürzung jemals benutzt?). Auch – größtenteils – auf der Suche nach Stundenplänen und auch sonstigen Informationen.

Zum Schluß noch die übliche Beantwortung einiger Suchanfragen

  • anti ajax

Anti ist evtl. das falsche Wort, wie wäre es mit Nachteilen? 😉

  • web 3.0

Du bist eindeutig zu früh dran und wenn es irgendwo schon irgendwas geben sollte, dass sich Web 3.0 nennt, dann ist es wohl ganz billiges Marketinggeblubber, wo jemand auf den Web 2.0 Zug aufspringen will.

  • tokio hotel chords

Also ich habe mich auch mal an der Gitarre versucht – "früher". Jedenfalls kenne ich von damals noch OLGA. Vielleicht hilft's ja.

  • php objektorientiert

Wenn man mit PHP objektorientiert programmieren will, dann fängt man am besten mit dem Manual an, dort gibt es zwei interessante Abschnitte:

Kapitel 18 – Klassen und Objekte
Kapitel 19 – Klassen und Objekte (PHP 5)

  • nervige flash popups

Ja, die finde ich auch ziemlich nervig. Ich empfehle JavaScript abzuschalten, damit werden die meisten Flash-PopUps erst aktiv. Siehe dazu auch den nächsten Punkt.

  •  "javascript auf knopfdruck aktivieren un

Da fehlt wohl was beim Suchtext. Nun Ja. Ich benutze Firefox und da gibt es eine Extension NoScript, die genau das bietet: JavaScript ein und ausschalten auf Knopfdruck aber noch viel besser noch zusätzlich eine Whitelist der man mit 2 Klicks die aktuelle Seite zufügen kann und die dann berechtigt ist JavaScript-Code auszuführen. So kann man allen unbekannten Seiten direkt die Ausführung verbieten und bei bedarf eine Seite freischalten – auch nur temporär bis zum schließen des Browsers.

So, das war's erstmal für heute 😉 

Das hier schon mal kurz erwähnte neue Bookmarksystem Places von Firefox wird jetzt doch erst in Version 3.0 erscheinen statt wie bisher geplant in der nächsten großen Version 2.0.