Lively Logo

Vor kurzem hat Google eine eigene 3D-Chat-Umgebung veröffentlicht. Das ganze ist eine Art „Second Life“-Klon, der sich auch auf eigenen Seiten und Blogs einbinden lässt. Den Windows-Client (Vista oder XP) gibt es auf der Lively-Homepage zum kostenlosen Download.

Ich habe mir die aktuelle Version mal runtergeladen und schau sie mir bei Gelegenheit an. Wenn es etwas Interessantes darüber zu erzählen gibt, dann berichte ich hier. Aber da mich schon Second Life bisher Null interessiert hat und ich es deswegen nicht mal zum anschauen installiert habe, glaube ich nicht, dass ich von Lively überzeugt sein werde.

Golem.de: Google Lively – kostenlose 3D-Chaträume für Webseiten
Offizielle Lively Homepage

Auf einer Seite habe ich mehrere Youtube-Player eingebettet um eine Reihe von Videos anzuzeigen. Merkwürdigerweise funktioniert auf der Seite nur jeweils das erste Video, obwohl ich schon mal eine Seite hatte mit mehreren Videos. Stattdessen zeigt der Player auch ein merkwürdiges Symbol an, dass ich bisher noch nie gesehen habe. Sieht aus wie eine Kasette oder ein Laufwerk (siehe Bild unten). Hat jemand irgendeine Ahnung was das bedeuten könnte? Habe bisher keine brauchbaren Informationen gefunden bzw. überhaupt jemanden mit dem Problem oder was das Symbol bedeuten könnte. Um es ganz spannend zu machen: Wenn ich die Seite mehrfach neulade…. manchmal werden dann plötzlich doch alle Videos angezeigt und dann wirklich alle. Sehr misteriös… Jemand eine Idee?


Update 1: Das Problem scheint auch auf anderen Seiten bei mir reproduzierbar zu sein…

Update 2: Der Auslöser des Problems scheint der JavaScript-Code von Captain Ad zu sein. Ohne den Code scheint das Problem sowie auch das merkwürdige Symbol verschwunden zu sein. Die Frage ist aber immernoch, was ist das für ein Symbol und wieso erscheint es und was will es mir sagen?

Update 3: Ich habe mal Captain Ad angemailt und das Problem beschrieben. Sollte es eine Antwort geben, dann werde ich hier näheres nochmal berichten.

Einem Bekannten wurde der Internetzugang von 1&1 gesperrt, weil der Monatsbeitrag nicht vom Konto eingezogen werden konnte. In dem Anschreiben, das über die Sperrung informiert, schreibt 1&1 schließlich, dass er sich nun ins Kundencenter einloggen soll und dort auf „Bezahlen“ klicken soll um den Internetzugang wieder freizuschalten und die Rechnung zu begleichen. Sehr lustig – und wie? 😉

Man hat ein bestimmtes Problem und sucht bei Google danach:

  1. Man findet ein Forum in dem jemand genau das gleiche Problem beschreibt
  2. a) Um hilfreiche Links zu sehen muss man sich erst registrieren
    b) Die einzige brauchbare Hilfe im Forum besteht aus „Dazu gibt’s schon tausend Threads, benutz mal die Forumssuche“
  3. Für die Forumssuche muss man sich registrieren
  4. Die Forumssuche findet einen weiteren passenden Thread, weiterer Inhalt: „Benutz mal Google, da findest du massig Hilfe zu dem Thema“

Gerne tritt auch folgende Kurzversion auf:

  1. Man sucht bei Google und findet ein Forum, wo jemand genau das gleiche Problem hat
  2. Die weiteren Postings sind möglichst unfreundlich und sagen etwas aus wie: „Schon mal was von Google gehört?“

Zattoo

24. April 2008

Neben dem schon genannten Onlinetvrecorder ist Zattoo eine nette Alternative seit mein Fernseher den Geist aufgegeben hat. Über ein P2P-Programm kann man dort gratis diverse Fernsehsender über das Internet schauen. Leider sind die ganz großen privaten Sender (noch) nicht dabei. Aber die Senderliste ist trotzdem bisher ganz beachtlich:

3SAT, ABC News Now, Al Jazeera English, ARD DasErste, arte, AutoMoto TV, Bloomberg, BR, BR alpha, CNN International, Comedy Central, Das Vierte, DMAX, DSF, Eins Extra, Eins Festival, Eins Plus, France 24, Giga, HR, Ki.Ka, Luxe tv, MDR, MTV, NDR, Nick, Phoenix, RB, RBB, SF info, SR, sumo.tv, SWR Baden-Würtemberg, SWR Rheinland-Pfalz, Tele 5, TeleZuri, The Poker Channel, Tier TV, ttlive, TV Gusto, VIVA, WDR, ZDF, ZDF dokukanal, ZDF infokanal, ZDF theaterkanal

Veoh

24. April 2008

Wenn man mal so das Angebot an Streams anschaut, dann ist Veoh zusammen mit dem Programm VeohTV inzwischen ein ganz guter Ersatz für Stage6 geworden. Man muss halt wissen was man suchen muss 😉

Klopapier

24. März 2008

Schaaaaatz? Das Klopapier ist alle!