Inzwischen zeigt der Feed dann doch Adsense-Werbung an. Die erste Werbung, die ich damit im RSS-Feed sehe ist von lastminute.de. Fein. Aber ob Werbung im Feed was bringt? Na ja, probieren geht über studieren 😉

Seit kurzem bietet Google an, dass man Adsense Werbung auch in Blog-Feeds einfügen kann. Ich habe das ganze mal testweise integriert. Falls es dazu etwas zu berichten gibt… schreib ich es natürlich hier!

1, 2, 3 Streik!

14. März 2008

Ich muss am Montag mit der Bahn fahren und dachte ich schaue mal wie es zur Zeit mit den Streiks aussieht und suche mal los nach „Bahn Streik Info“ bei Google, weil die Bahn scheinbar ihre Streik-Informationsseite wieder versteckt hat. Jedenfalls finde ich den blöden Link nicht.

Richtig passend ist da natürlich die Adsense-Werbung. Das ist mal Werbung die zum Kontext passt. Wenn ich nach „Bahn Streik Info“ suche, dann will ich bestimmt was ersteigern. Ne Bahn oder was zum streiken oder so.